Wir sind stolz Teil dieser Initiative zu sein und freuen uns über zahlreiche Teilnehmer! ... MehrWeniger
Auf Facebook anschaun
Am vergangen Samstag fand das erste und letzte Bezirkscup Rennen in der Wildschönau statt. Unsere Kinder zeigten bei ihrem teils einzigen Saisonrennen tolle Leistungen. David Schranzhofer konnte seinen Klasse mit Tagesbestzeit bei den männlichen Teilnehmern gewinnen.Amy Grace Knoll erreichte einen tollen dritten Platz.Wir möchten gratulieren und freuen uns über die Ergebnisse.Zur gleichen Zeit fand in der Schlick das Tiroler Kids Cup Finale statt, unsere Aushängeschilder Clemens Götz und Isabella Bichler zeigten dort mit einem 4.Rang (Clemens) und einem 10. Rang (Isabella) auf tirolweiter Bühne auf! ... MehrWeniger
Auf Facebook anschaun
Als Schiclub Kramsach ist es uns ein Anliegen an der Initiative „Kramsach bewegt sich“ teilzunehmen.Anmeldung unter:forms.gle/WbKtipegzYWzRr7L7 ... MehrWeniger
Auf Facebook anschaun
Am vergangenen Wochenende waren drei unserer Athleten beim Salzburgmilch Cup in Alpbach am Start. Isabella Bichler, David Schranzhofer und Clemens Götz konnten bei ihrem ersten Saison-Riesentorlauf eine starke Leistung zeigen. Bei dem tirolweiten Rennen am Samstag konnte Isabella Bichler einen starken siebten Rang einfahren, ein kleiner Fehler im Zielhang kostetet sie leider noch ein paar Positionen.Am Sonntag kamen die Burschen an die Reihe, Clemens Götz musste sich am Rennhang in Inneralpbach nur dem Lokalmatador Fabian Moser geschlagen geben, mit knappen 6/10 erreichte er den zweiten Rang von 46 Startern. David Schranzhofer zeigte bei seinem ersten Saisonrennen auch eine tolle Leistung und erreichte den 13.Klassenrang aus 40 Startern.Wir möchten unseren Läufern zu diesen tollen Leistungen gratulieren!#sckramsach ... MehrWeniger
Auf Facebook anschaun
Vergangene Woche waren drei Trainer aus unserer Region gemeinsam am Alpinkurs in St.Christoph am Arlberg. Unsere Trainer Fabian Huber und Tobias Loinger absolvierten die Zusatzausbildung gemeinsam mit Fabio Weinzettel vom Schiclub Brixlegg. Wir möchten den Dreien zum positiven Kursabschluss gratulieren! 🥳 ... MehrWeniger
Auf Facebook anschaun
Super! Infos zu einem SC Training folgen! ... MehrWeniger
Auf Facebook anschaun
Der Schiclub Kramsach empfiehlt -> Ski fahren mit FFP2 Maske#sckramsachHitradio Ö3 ... MehrWeniger
Auf Facebook anschaun
RenngruppeWie schon in den letzten Jahren konnte die Kramsacher „Renngruppe“ im vergangenen Winter wieder ausgezeichnete Resultate für den Verein einfahren. Dies sorgt nicht nur in unsere Gemeinde für Aufmerksamkeit, sondern wird auch auf Bezirksebene immer mehr bestaunt. Neben großartigen Kids ist dies auch auf ein immer besser ausgebildetes Trainerteam zurückzuführen. Im Folgenden wollen wir euch unsere Renngruppe etwas genauer vorstellen:Ein großer Dank gilt vor allem auch allen Eltern unserer Kinder. Ohne Euch wären die reibungslosen Auf- und Abbauarbeiten während der Trainings und die super Stimmung während der Rennen nicht möglich.Fabi ... MehrWeniger
Auf Facebook anschaun
Trainingsabschluss des Schiclub Kramsach 2020 #sckramsachAm 7. März 2020 fand der alljährliche Trainingsabschluss in Alpbach statt. Im Vorhinein wurde in vielen Trainer-Zusammenkünfte getüftelt und gefeilt wie & wo man dieses Event austragen soll. Das sympathischste Trainerteam der Region 31 hat sich dann schlussendlich für die Austragung eines Parallelslaloms entschieden. Als Rennstrecke wurde der berühmt berüchtigte Hang beim Böglerlift gewählt. Schon früh am Morgen traf man sich, um für jeden Läufer die besten und gleichen Verhältnisse zu schaffen. Es wurde gesalzen und geschaufelt was das Zeug hält – da blieb kein „Hirnkastl“ trocken. Die früh sommerlichen Temperaturen waren zusätzlich nicht die besten Bedingungen, aber der Schiclub Kramsach ließ sich davon nicht unterkriegen und zimmerten etwas ganz besonderes in den Schnee. Schlussendlich wurde die Rennstrecke von der Kramsacher Rennkommission freigegeben und einem fairen Rennen stand nichts mehr im Wege. Moderiert wurde das Rennen von keinem geringeren als unseren Tobi alias Rainer Pariasek. Kopf an Kopf bzw. Lauf an Lauf gab es nur eine Devise – schneller als der Gegner zu sein. Es war ein wahrer Hundertstel-Krimi. Resümee: Obwohl die Piste an einem Film von Felix Mitterer erinnerte, konnte das Event reibungslos durchgeführt werden. Zusätzlich möchten wir uns noch für die leckeren Kuchen bei unseren Schiclub Mamas bedanken – das Ziel Bikini-Figur 2020 hatte sich somit erledigt. Ein großer Dank gilt noch an unsere Sponsoren und Sportshops, die uns mit tollen Tombola Preisen unterstützt haben. Ein herzliches Vergelt’s Gott an das gesamte Trainerteam! Liebe Kinder, liebe Eltern, wir bedanken uns recht herzlich für die vergangene Saison und blicken hoffnungsvoll in die kommende Wintersaison 2020/21. Wann das Wintertraining beginnen wird, werdet ihr natürlich frühzeitig von uns erfahren. In diesem Sinne, bleibt gesund und haltet euch fit. ... MehrWeniger
Auf Facebook anschaun
WintertrainingDas Wintertraining ist natürlich unser Steckenpferd beim Schiclub Kramsach. Im Gegensatz zu vielen anderen Vereinen haben wir uns jedoch verstärkt dem Breitensport verschrieben. Unser Ziel ist es nicht nur Kinder für den Rennlauf zu trainieren, sondern vor allem den Spaß am Skisport und eine gute Skitechnik in allen Schneebedingungen zu vermitteln.Diese Philopsophie haben wir als „junges Trainerteam“ selbst in der Vergangenheit vermittelt bekommen und bildet heute das Fundament unseres Erfolges, sowohl bei der Arbeit mit den Kinder, als auch bei unseren Ausbildungen, wo wir Kramsacher uns nie verstecken mussten. Unser Wintertraining startet hauptsächlich in den Weihnachtsferien und wird dann an den Samstagen bis Anfang/Mitte März weitergeführt. Zu dem Training in Alpbach findet zusätzlich ein Training unter der Woche beim Wittberglift in Kramsach statt, wo wir bei guter Schneelage beste Trainingsbedingungen vorfinden!Über die letzten Jahre stieg die Anzahl der Trainingsteilnehmer auf über 80 Kinder beim Wintertraining. Kaum zu übersehen, wenn eine Lawine an gelben Jacken über die Pisten im Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau wedelt. Wir freuen uns auf jeden Fall auf neue Trainingsteilnehmer, die Voraussetzung dafür ist jedoch, dass die Grundtechnik auf den Skiern bereits erlernt ist.Die Infos zum heurigen Wintertraining erfolgen am 17.12. in der Form eines Online Elternabends. ... MehrWeniger
Auf Facebook anschaun
Unser Trainerteam:#sckramsachNun wollen wir einmal unsere Trainerinnen und Trainer genauer unter die Lupe nehmen, sie sind neben den Kindern die wichtigsten Mitglieder in unserem Verein. Unser Trainerteam besteht aus 15 bestens ausgebildeten Frauen und Männern, die mit viel Elan, Witz und Fachkompetenz ihre Leidenschaft am Skisport aber auch die richtige Technik und Tipps den Kindern näherbringen. Allen voran steht unser Cheftrainer und Trainingsleiter Martin Loinger. Er organisiert alles, plant die Trainings und ist die erste Ansprechperson im Verein. Er, Lukas Neurauter und @Georg Schneider bilden zugleich die direkte Verbindung zum ÖSV Referat für Breitensport ÖSV Skiinstruktor auf tiroler und nationaler Ebene und können uns so intern immer bestens weiterbilden. Zu unserem Team zählen wir mit Peter Brandstätter, Gerlinde Berger und seit kurzem Martin Loinger drei staatlich geprüfte Skilehrer. Lukas Neurauter ist in Ausbildung zum „Staatlichen“. Die letzten beiden gehören neben Lukas Schneider, Fabian Huber, Georg Schneider und Tobias Loinger auch zu den „Ski Instruktoren“ in unserem Verein, welche allesamt ihre Ausbildung mit ausgezeichnetem Erfolg abgeschlossen haben. Auch in punkto Rennlauf können wir auf ein kompetentes Team aus Instruktoren und ÖSV D-Trainern zurückgreifen, so haben mit Fabian Huber, Martin und Tobias Loinger drei unserer Trainer die zusätzliche Ausbildung zum ÖSV D-Trainer absolviert. Besonders stolz sind wir auch auf unsere Mädels im Trainerteam, mit Rebecca Knödl, Mari Schneider, Melanie Hauser, Laura Kummer und Gerlinde Berger können wir sechs topmotivierte Trainerinnen zu unserem Team zählen. Auch unsere Übungsleiter Stefan Ecker, Florian Gapp, Fabian Hauser und Tobias Gmach sollen an dieser Stelle nicht unerwähnt bleiben, ohne sie wäre die Durchführung der Trainings nicht möglich, und auch sie haben allesamt Ambitionen, eine weitere Ausbildung anzustreben.Unser sehr junges TrainerInnen Team zeichnet der Elan, die Coolness aber vor allem der interne Zusammenhalt und Teamgeist aus. Wir als Verein sind mehr als stolz auf unsere Trainerinnen und Trainer und stellen mit ihrem Engagement, ihrer Innovation und ihrem Teamgeist sicher eine Leuchtturmfunktion im Bezirk Kufstein dar. ... MehrWeniger
Auf Facebook anschaun
Hallentraining 2019/2020 #sckramsachAm 12.09.2019 und 13.09.2019 starteten wir mit insgesamt 55 Anmeldungen unser Trockentraining/Hallentraining 2019/2020. Die Kinder wurden altersgerecht in 2 Gruppen eingeteilt. Alle im Volksschulalter trainierten jeden Freitag unter der Aufsicht von Marita Schneider und Melanie Hauser in der Turnhalle der Volksschule Kramsach. Die älteren Skiclubkinder trainierten jeden Donnerstag unter der Aufsicht von Martin Loinger und Tobias Loinger in der Turnhalle der NMS Rattenberg. Mit 14 Trainingseinheiten pro Gruppe konnten wir die Kinder in den verschiedensten Bereichen (Gleichgewicht, Geschwindigkeit, Ausdauer, Koordination, Kraft…..) bestmöglich auf die Wintersasion 2019/2020 vorbereiten. Beim Konditionswettkampf des Tiroler Skiverbands am 27.10.2019 konnten wir 4 Goldmedaillen und 2 Silbermedaillen nach Kramsach holen.Der Spaß und die Freude am Training standen natürlich im Vordergrund. ... MehrWeniger
Auf Facebook anschaun
Biketraining & KondicampAuch im Sommer wird uns beim Schiclub Kramsach kaum langweilig, neben dem bereits etablierten Sommer Kondicamp am Fußballplatz, gab es im Sommer 2019 das erste Bike-Trainingsangebot. Mit zwei Gruppen wurde damals wöchentlich trainiert und die Fahrtechnik, Bremstechnik und Ausdauer der Kinder geschult. Mit dem Ziel nicht nur im Gelände und auf Forststraßen, sondern auch im Straßenverkehr sicher unterwegs zu sein. Mit 16 Teilnehmern war dies ein voller Erfolg und konnte 2020 fortgeführt werden. Das Kondicamp lief wiederum über drei Tage, im Vordergrund stand das Training der allgemeinen sportmotorischen Fähigkeiten am Fußballplatz in Kramsach. Natürlich durfte ein Ausflug auch nicht fehlen und für die 40 Kinder ging es mit dem Bus ins Ski Juwel, wo nach einer Wanderung eine Fahrt mit dem Lauser Sauser gemacht werden konnte. ... MehrWeniger
Auf Facebook anschaun
Vor dem Winterstart wollen wir euch noch einen Rückblick auf die vergangene Saison geben. #sckramsach2019/2020 wurden vom Schiclub Kramsach 105 Kinder betreut und trainiert. Es waren insgesamt 14 Trainer im Einsatz – diese leisteten 193 Einsätze in 72 Trainingseinheiten:• 3x Sommercamp • 13x Trockentraining Kinder • 14x Trockentraining Schüler • 14x Trockentraining Jugend• 6x Sondertraining (z.Bsp. Gletscher)• 6x Weihnachtstraining• 9x Schi-Training Samstag• 7x Schi-Training unter der WocheFür das Wintertraining waren über 80 Kinder angemeldet und im Durchschnitt 6,5 Trainer im Einsatz. Beim Trockentraining waren über 60 Kinder mit dabei.Hochgerechnet wurden insgesamt ca. 600 Stunden unserer Trainer für die Kinder investiert (excl. Vorbereitungszeit )Im Vergleich zur vorherigen Saison 2018/2019 waren es genau gleich viele Trainingseinheiten, aber zu den Jahren zuvor deutlich mehr: ... MehrWeniger
Auf Facebook anschaun
Bevor es nun am 24.12. endlich mit der neuen Skisaison losgeht, blicken wir kommende Woche nochmals auf die vergangene Skisaison zurück!Wir wünschen viel Spaß beim Lesen unserer täglichen Beiträge über den Skiclub Kramsach! #sckramsach ... MehrWeniger
Auf Facebook anschaun

6 Monate

Wir gratulieren unserem Cheftrainer und Trainingsleiter Martin Loinger recht herzlich zum positiven Abschluss der Ausbildung zum österreichischen staatlichen Skilehrer, die höchste Skilehrerausbildung, die man in Österreich absolvieren kann. Mit Martin können wir somit den dritten „Staatlichen“ in unserem Bunde begrüßen. Wir sind sehr stolz auf seine Leistung und möchten ihm noch einmal herzlich gratulieren. ... MehrWeniger
Auf Facebook anschaun
Trockentraining im Volksspielhaus.Da ein Training im Freien in der Länd nicht mehr möglich ist, dürfen wir dankenswerterweise nun im Volksspielhaus Kramsach weiter trainieren. Es ist schön, dass in so einer Krise die heimischen Vereine so gut zusammenarbeiten. Daher gebührt ein großer Dank den drei Inhabervereinen des Volksspielhauses (Freiwillige Feuerwehr Kramsach,Männergesangsverein Kramsach und Bundesmusikkapelle Kramsach)Wieder zeigt sich die Wichtigkeit dieses Gebäudes für die gesamte Gemeinde Kramsach.Aufgrund der anhaltenden Covid Restriktionen, dürfen wir trotz Coronakonzept weiterhin nicht in der Halle in Rattenberg (Tirol) trainieren. ... MehrWeniger
Auf Facebook anschaun
Anmeldungsstopp - Trockentraining!Auf Grund der begrenzten Kapazitäten beim heurigen Schiclubtraining können wir keine weiteren Kinder mehr beim Trockentraining aufnehmen.Wir bitte um Verständnis und freuen uns über weitere Anmeldungen fürs Winter- bzw. Schneetraining. ... MehrWeniger
Auf Facebook anschaun
Mit 30 Teilnehmern und viel Abstand konnten wir gestern unser Trockentraining starten.Nachdem die Hallennutzung in Rattenberg aktuell nicht möglich ist, konnten wir den Freiplatz in der Länd bestens nutzen!#sckramsach ... MehrWeniger
Auf Facebook anschaun